Inhalt überspringen
Navigation öffnen
Respiratory Care Solution hero.jpg Respiratory Care Solution hero.jpg

Beatmungsmanagement-Training

Wir bieten eine 3-Stufen-Lösung zur Abdeckung des gesamten Trainingsspektrums
Von den Grundlagen bis hin zu fortgeschrittenen Kenntnissen

Ein umfassendes 3-Stufen-Modell für das gesamte Beatmungsmanagement

Mit unseren drei Produkt-Lösungen für das Beatmungsmanagement bieten wir Ihnen ein einzigartiges und vielseitiges Trainingsprogramm, um Schüler auf jedem Leistungslevel (Anfänger/Fortgeschrittene) abzuholen und schnellstmöglich umfassende Skills zu erlernen.  Im Unterschied zum herkömmlichen Trainings benötigen Sie bei unserer Lösung keine Simulations- oder Schulungsräume und keine geplanten Trainingssitzungen, um mit dem Programm zu beginnen. Unsere  3-Stufen-Lösung sorgt für einen systematischen und effektiven Aufbau von Kompetenzen und Skills. Zudem können Sie jederzeit alle Fortschritte der Trainingsteilnehmer im Blick behalten. 

 

Weitere Informationen anfordern

Systematisch aufgebautes Beatmungsmanagement-Training 

 

1. E-Learning als Starthilfe

Ermöglichen Sie Ihren Schülern den bestmöglichen Start mit diesem E-Learning für die maschinelle Beatmung.. Mithilfe adaptiver Lerntechniken können Schüler die Grundlagen jederzeit und von überall aus erlernen. Dank der Video-Beurteilung vor und nach dem Lernen können Schüler und Ausbilder sowohl individuelle Leistungen als auch auch den Lernfortschritt im Blick behalten und sicherstellen, dass sie für das nächste Level des Trainingsprogramms bereit sind. 

E-Learning für maschinelle Beatmung

2. App-basiertes Training: Bauen Sie Grundkenntnisse auf

Nutzen Sie TruVent – mit dieser innovativen virtuellen Simulations-App, können Sie Trainings im Beatmungsmanagement  ohne Simulator oder Beatmungsgerät durchführen.  Mit TruVent sind Lernende in der Lage, die Grundkenntnisse zu erlangen, die für das Bedienen eines Beatmungsgeräts benötigt werden. Ausbilder können mehrere Lernende gleichzeitig unterrichten – unabhängig davon, ob sie sich gemeinsam in einem Schulungsraum oder an verschiedenen Standorten befinden.

TruVent - Virtuelles Beatmungsmanagement

3. Simulation: Erlernen Sie fortgeschrittene Beatmungstechniken 

Integrieren Sie unseren Lungensimulator in Ihren Patientensimulator und ermöglichen Sie so das Training einer realitätsnahen Beatmung im Bereich der Intensivversorgung, Pulmologie, Anästhesie und Notfallmedizin. Mithilfe des ASL 5000 Lungensimulators können Sie auf allen Beatmungsgeräten und in jedem Modus alle Atemwegserkrankungen simulieren und Ihre Trainingsteilnehmer besser auf die Versorgung von Patienten vorbereiten. 

ASL 5000 Lungensimulator

Die perfekte Lösung für:

Novice icon.png

Neues oder unerfahrenes medizinisches Fachpersonal

Returning Icon.png

Neu zugeteiltes oder wiederkehrendes medizinisches Fachpersonal

Hospital Icon.png

Schüler in Beatmungs- und Anästhesiologiekursen oder auf Intensivstationen

Vorteile

  • Zeit- und ressourcensparend
  • Schneller Aufbau von Kompetenzen – von den Grundlagen bis hin zu fortgeschrittenen Kenntnissen
  • Beginnen Sie Ihr Programm – wann und wo Sie möchten
  • Das systematische Schritt-für-Schritt-Programm garantiert Konsistenz und Transparenz
  • Integrieren Sie vollständige Simulationen anhand von Simulatoren mit hoher und mittlerer Genauigkeit in unterschiedlichen Ausführungen (von Erwachsenen- bis Kindermodellen).

Circle-of-Learning-Febr.png

Decken Sie alle Lernaspekte ab 

Der Lernkreis 

Der Lernkreis (Cirlce of Learning) kann zur Planung und Durchführung von Programmen eingesetzt werden, bei denen die Optimierung des Trainings und die Definition von Lernzielen eine entscheidene Rolle darstellt. Alles sollte im Gesamtkontext betrachtet werden, aber bei Bedarf kann auch jedes einzelne Segment des Lernkreises genutzt werden, um spezifische Trainingsanforderungen bzw. eine Erweiterung von Skills zu berücksichtigen.

Der Lernkreis dient als Brücke zwischen kognitivem und skillbasiertem Lernen, kombiniert mit realen klinischen Erfahrungen. Er hilft nicht nur bei der Aneignung von Wissen und Skills, sondern auch bei der Ausbildung kritischer Denk- und Entscheidungsprozesse, zu denen kompetente medizinische Fachkräfte in der Lage sein müssen. Der Lernkreis dient dazu, Kompetenzen über längere Zeiträume zu bewahren und kontinuierlich zu steigern.

Für Ihre Bedürfnisse zugeschnitten

Laerdal bietet zahlreiche ergänzende Produkte zur Unterstützung des Beatmungsmanagement-Trainings an: Darunter Atemwegsmanagement-Trainer, Therapieprodukte, SimCapture, Laerdal Scenario Cloud und vieles mehr. Kombinieren Sie diese Lösungen und passen Sie sie an Ihre Trainingsanforderungen an, damit Ihre Schüler Kompetenzen basierend auf individuellen Lernniveaus aufbauen können. 

 

Fordern Sie weitere Informationen an

 Wir behandeln Ihre persönlichen Kontaktdaten mit Sorgfalt, siehe Datenschutzbestimmungen.

 Wir behandeln Ihre persönlichen Kontaktdaten mit Sorgfalt, siehe Datenschutzbestimmungen.