Inhalt überspringen

Webinar: Gemeinsam 10.000 Leben zusätzlich pro Jahr in Deutschland retten

Gemeinsam 10.000 Leben zusätzlich pro Jahr in Deutschland retten

17. Februar 2016 - 17. Februar 2016 Webinar

Webinar-Aufzeichnung

Herr Univ.-Prof. Dr. med. Bernd Walter Böttiger ging in diesem Webinar auf die wesentlichen Änderungen der neuen Reanimationslinien ein.. Zudem zeigte er Strategien auf, wie wir in gemeinsamer Aktion 10.000 Leben zusätzlich pro Jahr in Deutschland retten können.

Webinar-Fokus: Die neuen Reanimationsleitlinien 2015 – Entscheidendes wurde geändert, vieles ist geblieben.

Die Laienreanimation, die Telefonreanimation sowie der Einsatz von Ersthelfern werden jetzt besonders betont, und erstmals beinhalten die Leitlinien eine Empfehlung zur Ausbildung von Schülern in Wiederbelebung. Wir sind hier bisher Entwicklungsland. „Cardiac Arrest Zentren“ und ganz neue Vorgaben zur Prognostizierung helfen darüber hinaus, die Überlebensrate weiter zu verbessern. 

Der Referent
Univ.-Prof. Dr. Bernd W. Böttiger ist seit 2007 Ordinarius und Direktor der Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin an der Uniklinik Köln. Sein Forschungsschwerpunkt liegt auf dem Herz-Kreislaufstillstand und der zerebralen Reperfusion. Weitere Schwerpunkte seiner wissenschaftlichen und gesellschaftspolitischen Tätigkeit sind die Laienreanimation und insbesondere die Ausbildung von Schülerinnen und Schülern in Wiederbelebungstechniken. Nicht nur mehrfache (inter)nationale Auszeichnungen, sondern auch seine vorsitzenden bzw. zentralen Funktionen im GRC, ERC, DGAI und DIVI weisen ihn als engagierten Experten in den Fachgebieten Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin aus. Seit 2014 ist er gewähltes Mitglied in der Leopoldina, der Deutschen Akademie der Wissenschaften.