Inhalt überspringen

TruVent

Die App-basierte Lösung für virtuelles Beatmungsmanagement-Training

Erlernen Sie die Grundlagen der maschinellen Beatmung. 

Weder Beatmungsgerät noch Simulator erforderlich.

Bei den derzeit zur Verfügung stehenden Lösungen für das Simulationstraining im Beatmungsmanagement ist stets der Einsatz eines Beatmungsgeräts erforderlich. TruVent ist eine innovative, virtuelle Simulations-App, mit der Trainings im Beatmungsmanagement sicher durchgeführt werden können – ganz ohne Beatmungsgerät oder Simulator. Mit TruVent sind Lernende mit begrenzter Erfahrung in der Lage, die grundlegenden Kenntnisse zu erwerben, die für das problemlose Bedienen eines Beatmungsgeräts benötigt werden.

Kostenlose Verwendung der Testversion beginnen     Erklärende Videos

Die COVID-19-Pandemie hat zu einem gesteigerten Bedürfnis nach Schulungen im Bereich des maschinellen Beatmungsmanagements geführt. Weltweit herrscht nicht nur ein Mangel an Beatmungsgeräten, sondern auch an medizinischem Fachpersonal, das für die Verwendung dieser Geräte ausgebildet ist. Nachdem das Personal im Gesundheitswesen dazu aufgerufen wurde, die Intensivstationen und Intensivpflegeeinrichtungen an vorderster Front zu unterstützen, besteht ein dringender Bedarf, das Pflegepersonal schnell auf den neuesten Stand zu bringen.

COVID-19-Ressourcen-Center von Laerdal

Beatmungstraining – schnell und einfach

Die notwendige klinische Kompetenz und das Selbstvertrauen im Umgang mit einem Beatmungsgerät zu erwerben ist kein Kinderspiel. Das hohe Risiko, das mit der maschniellen Beatmung verknüpft ist, erfordert sowohl ein Grundlagentraining als auch das Durchspielen komplexer Beatmungssituationen. TruVent bietet Ausbildern die Möglichkeit, die zugrunde liegenden Patientencharakteristika anzupassen und auf diesem Weg klinisch präzise Beatmungssimulationen zu schaffen, bei denen geeignete Kurven für Druck, Fluss und Volumen in Echtzeit angezeigt werden.

TruVent eignet sich ideal als Trainingslösung für

Novice icon.png

Neues oder unerfahrenes medizinisches Fachpersonal

Returning Icon.png

Neu zugeteiltes oder wiederkehrendes medizinisches Fachpersonal

Hospital Icon.png

Schüler in Beatmungs- und Anästhesiologiekursen oder auf Intensivstationen

Einfache Bedienbarkeit. Einfache Erlernbarkeit.
Einfacher Zugriff von jedem Ort aus.

 

TruVent 1-1 Training Laerdal Medical.jpg
Einzeltraining
  • Interaktives Einzeltraining
  • Persönlich oder remote
  • 1 Ausbilder-App/1 Schüler-App

TruVent classTraining.jpg

Gruppentraining oder Training im Schulungsraum
  • Interaktives Training für Einzelpersonen sowie Gruppen
  • Persönlich oder remote
  • Teilnehmer passen das simulierte Beatmungsgerät in Echtzeit ein und alle Lernenden können die Auswirkungen auf ihren Tablets mitverfolgen.

 

Top 10

Schulungsinhalte

  1. Anpassungen am Beatmungsgerät
  2. Durchführen von Kurvenformanalysen
  3. Anwenden herkömmlicher und erweiterter mechanischer Beatmungsmodi
  4. Anpassen der Patientenphysiologie und Beobachten der Auswirkungen auf die Kurvenform in Echtzeit
  5. Erstellen komplexer klinischer Szenarien
  6. Training auf einer generischen Beatmungsgeräteoberfläche
  7. Simulation einer Beatmung eines spontan atmenden Patienten
  8. Durchspielen seltener Vorfälle mit hohem Risiko
  9. Erlernen der Kurven von Druck, Fluss und Volumen in Echtzeit
  10. Management von Komplikationen bei der Beatmung (d. h. Spannungspneumothorax, Anaphylaxie, Bronchospasmus, Lungenembolie aufgrund des Entfernens eines Trachealtubus, Herzstillstand und vieles mehr)

 

 

Technische Daten

  • Lungenvolumen (errechnet aus Körpergröße, Geschlecht und Alter)
  • Dynamische Lungen-Compliance-Kurven von normalen Lungen bis hin zu leichten/mäßigen/schweren Erkrankungsstadien (ARDS/Asthma/fibrotisch usw.)
  • Inspiratorischer und exspiratorischer Atemwiderstand
  • Intrinsische Atemanstrengung des Patienten (Frequenz, Anstrengung, Verhältnis von Einatmung zu Ausatmung, forcierte Ausatmung oder Lähmung)
  • Atmungsauslösung (justierbare Empfindlichkeit für Fluss und Druck), Grenze, Messung, PEEP-Variablen
  • Variable Flussmuster
  • Atemfrequenz, Atemvolumen, Verhältnis von Einatmung zu Ausatmung, PEEP
  • Geeignete und anpassbare Beatmungsüberwachung/Alarmsignale
  • Überwachung der Zusammensetzung der eingeatmeten Luft sowie der endtidalen Luft
  • Berechnung der minimalen Konzentration im Alveolarraum aus der kombinierten Analyse der Gaszusammensetzung zur Beobachtung der Anästhesietiefe

Beginnen Sie Ihr kostenloses Training

Melden Sie sich für eine KOSTENLOSE 30-Tage-Testversion an. TruVent ist gleichermaßen auf iOS- und Android-Tablets verfügbar. 

In Kooperation mit TruCorp

Laerdal bietet diese innovative und kosteneffektive Lösung für das Training im Beatmungsmanagement in Zusammenarbeit mit TruCorp an.

trucorplogo.png