Inhalt überspringen

Laerdal Global Health

Jedes Jahr bringen 40 Millionen Frauen ihre Kinder ohne ausgebildete Geburtshelfer zur Welt

Trotz aller Fortschritte ist die Sterblichkeitsrate von Müttern und Kindern weltweit inakzeptabel hoch – vor allem am Tag der Geburt. Mehr als 20 Prozent aller Todesfälle von Kindern unter fünf Jahren sind darauf zurückzuführen. Der Großteil davon ereignet sich in Entwicklungsländern. Die meisten dieser Todesfälle sind vermeidbar.

300k

Mütter sterben wegen Komplikationen bei Schwangerschaft und Geburt

2.7m

Neugeborene sterben im ersten Lebensmonat

2.6m

Babys werden tot geboren

Laerdal Global Health

Laerdal Global Health (LGH) wurde als gemeinnütziges Schwesterunternehmen von Laerdal Medical gegründet und beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit der Rettung von Menschenleben und der Erhaltung der Gesundheit von Mutter & Kind in den Entwicklungsländern z.B. bei Geburtskomplikationen. Mit der Unterstützung unserer globalen Partner und Allianzen entwickelt LGH einfache, kostengünstige Produkte und Programme zur Ausbildung und Ausstattung von Geburtshelfern vor Ort.

Unsere Trainings- und Therapieprodukte werden in über 95 Ländern mit niedrigem und mittlerem Einkommen eingesetzt.  Mithilfe unserer Partner haben wir mehr als 500.000 Geburtshelfern zu Lebensrettern ausgebildet. Bis 2020 will Laerdal Global Health in der Lage sein, jedes Jahr 400.000 Leben zu retten.

Buy One Gift One (kauf eines und verschenke eines)