Inhalt überspringen

Laerdal-Atemwegsmanagement-Trainer

Training unter realistischen Bedingungen für professionelles Atemwegsmanagement.

Vorgehensweisen perfektionieren

Das Training unter realistischen Bedingungen ist der Schlüssel zum professionellen Atemwegsmanagement. Der Laerdal-Atemwegsmanagement-Trainer simuliert auf realistische Art die Atemwege eines erwachsenen Patienten. Der lebensnahe obere Torso und Kopf können zur Demonstration und Übung von Intubations-, Beatmungs- und Absaugtechniken verwendet werden. Zudem können mit dem Trainer auch die Bronchoskopie der oberen Atemwege und die bronchoskopiegeführte endotracheale Intubation geschult werden. 

Eignen Sie sich Fähigkeiten an, die sich direkt auf die klinische Realität übertragen lassen.

Erstellen Sie eine Umgebung, in der Schüler mit der Ausrüstung trainieren können, die sie in realen Szenarien für das Absaugen und Freimachen der Atemwege, für die Intubation und die Beutel-Masken-Beatmung einsetzen.

Beutel-Masken-Beatmung

  • Visuelle Kontrolle der Lungenausdehnung
  • Auskultation von Atemgeräuschen
  • Sellick-Manöver (Krikoiddruck)
  • Laryngospasmus

Intubation

  • Tracheal (oral und nasal)
  • Pharyngeal (oral und nasal)
  • Ösophageal
  • Bronchial
  • LMA-Einführung
  • Endotracheale Intubation
  • Platzierung supraglottischer Atemwege
  • Korrekte Tubusplatzierung
  • Feedback bei übermäßigem Druck des Laryngoskops
  • Bronchoskopie

Absaugen und Freimachen der Atemwege

  • Mundhöhle
  • Mund- bzw. Nasenrachen
  • Oro- bzw. nasotracheal, über Endotrachealtubus
  • Magensonde

Laerdals SkillTrainer-Produktfamilie

Unsere Trainer für das Atemwegsmanagement wurden entwickelt, um die Vermittlung von grundlegenden und fortgeschrittenen Skills zu unterstützen, einschließlich der Erlernung von Techniken bei Atemwegsverlegung, Intubation von Neugeborenen und chirurgischer Koniotomie. Durch repetitives Üben verbessern die Lernenden ihre Fähigkeiten und stärken ihr Selbstvertrauen.

Welcome back

Your session timed out whilst you were away. Do you want to continue signed in?

Continue Sign Out