Inhalt überspringen

Resuscitation Quality Improvement (RQI)

Innovatives, selbstgesteuertes Trainingssystem zur Aus-, Fort- und Weiterbildung der CPR

Das RQI-Programm ist ein innovatives Trainingssystem zur Aus-, Fort- und Weiterbildung der Cardio-Pulmonalen-Reanimation (CPR). RQI führt zu einer kontinuierlichen Verbesserung von BLS-Maßnahmen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Gesundheitsdienst.

Das RQI-Programm ist eine richtungsweisende Trainingslösung die Ihnen nicht nur die Planung des BLS-Trainings, sondern auch die Durchführung, das Debriefing, das Controlling sowie die Zertifizierung der BLS-Trainings abnimmt. RQI bietet außerdem den einmaligen Ansatz, BLS-Trainings vollkommen kontaktlos und absolut sicher stattfinden zu lassen.

Die mittels RQI gewährleistete Steigerung der CPR-Skills ermöglicht einen höheren Standard im Bereich der klinischen Versorgung und führt zu einem Anstieg der Überlebensraten bei plötzlichem Herzstillstand.

Panchal et al, Resuscitation, 2019

Das sagen die aktuellen ERC Guidelines

  • Reanimationsfähigkeiten werden am besten gefestigt, wenn BLS-Trainings häufig wiederholt werden. 

  • Wiederholungen in einem Zeitraum von 2–12 Monaten werden empfohlen.

  • Für medizinisches Personal wird „die Verwendung von kognitiven Hilfen und Feedback Geräten sowie das Lehren und Verwenden von Nachbesprechungen empfohlen“ (2021 Deutscher Rat für Wiederbelebung – German Resuscitation Council e.V. GRC. 2021, S. 218–221).

Die Ergebnisse sprechen für sich:

 

  • Im Durchschnitt halten mehr als 97 % aller Nutzerinnen und Nutzer die Vorgaben einer qualitativ hochwertigen CPR ein.

  • 82 % der Nutzerinnen und Nutzer bewerten Ihre CPR-Skills nach der Teilnahme am RQI-Programm als sicherer.

  • Kunden berichten; nach Implementierung des RQI-Programmes, steigen die Überlebensraten nach Herzstillstand um 20 %.

 

Hintergrundwissen zu RQI

Hier erhalten Sie weitere Informationen darüber, wie das RQI-Programm zu einer Verbesserung der Reanimationsqualität in Ihrer Organisation beitragen kann.
Sie erhalten Zugriff auf Blog-Posts, Tutorials und unsere Evidenzbibliothek:

Learningrqi.com

HeartCode Complete
Die HeartCode Complete-Programme der AHA ermöglichen ein konsequentes Training für fachgerechte Reanimationen durch eine flexiblere Lernmethode. Durch die Kombination von eLearning mit selbstgesteuerten praktischen Skill-Sitzungen im Rahmen eines zweijährigen Trainingszyklus erhalten Gesundheitsdienstleister und Verwaltungsverantwortliche mehr Kontrolle über ihre Zeit, ihren Terminplan und ihre Ressourcen.

HeartCode Online
HeartCode Online ist die selbstgesteuerte eLearning-Komponente der American Heart Association (AHA), die kognitives Online-Lernen mit Skillstraining und Tests mit durch den Ausbilder geleiteten Trainings-Session kombiniert.

HeartCode BLS
Das HeartCode BLS-Programm kombiniert selbstbestimmtes eLearning mit praktischem Training. Es sorgt dafür, dass die Teilnehmenden die Fertigkeiten des Basic Life Support (BLS) erwerben und demonstrieren können. Der kognitive eLearning-Teil bietet adaptive Lerntechnologie in Echtzeit, Testfragen und Übungen zur kognitiven Beurteilung (Cognitive Assessment Activities, CAAs).

Fordern Sie weitere Informationen an

Ich wünsche meine Antwort…
<p>Wir verarbeiten Ihre persönlichen Kontaktdaten mit der in der <a href="/ch/support/customer-service/privacy-policy/" target="_blank" rel="noopener">Datenschutzrichtlinie von Laerdal</a> beschriebenen Sorgfalt.</p>

Wir verarbeiten Ihre persönlichen Kontaktdaten mit der in der Datenschutzrichtlinie von Laerdal beschriebenen Sorgfalt.