Inhalt überspringen
Schüler unterrichten Schüler

Optimale Nutzung von Ressourcen

Maximierung des Lernerfolgs und Schaffung von Ressourcen

Wenn das verfügbare Lehrpersonal zum Durchführen von Simulationen nicht ausreicht, werden wertvolle Ressourcen wie Trainingseinrichtungen und -geräte oft zu wenig eingesetzt. Diese ungenutzte Kapazität schöpft die geleistete Investition nicht aus und bedeutet zudem weniger Trainingszeit für die Schüler. Wichtig ist dabei auch, dass fehlende Übungsmöglichkeiten bei Schülern/Studenten zu einem Mangel an praktischer Erfahrung führen und sie damit weder ihre Kompetenz noch ihr Selbstbewusstsein steigern können. Die Methodik, Schüler von Schülern unterrichten zu lassen, ermöglicht selbstbestimmtes Üben und zielerreichendes Lernen.

 

Gemeinsames Lernen

Formalisiertes gemeinsames Lernen mit Kollegen ist eine effektive und effiziente Methode, um wichtige Skills und Verfahren zu erlernen oder zu üben. In einer Zeit, in der die Ressourcen knapp sind und gleichzeitig die Anforderungen an die Mitarbeiter steigen, bietet Peer-to-Peer-Lernen den Schülern die Möglichkeit, eine wertvolle Ressource zu nutzen – die Kollegen. Dabei wird auch mehr praktisch geübt als bei traditionellen Lehr- und Lernmethoden, weil kein Leiter/Instruktor anwesend sein muss, der in Simulation und Debriefing geschult ist.

Beim Peer-to-Peer-Lernen können die Mitglieder kleiner Gruppen sich gegenseitig durch verschiedene, formalisierte Trainingsszenarien führen. Die Szenarien sind standardisiert, oft mit integrierter Bewertung und Feedback, sodass die Lerngruppen selbstständig üben können, bis sie sich kompetent fühlen und das nötige Selbstbewusstsein haben. Man nennt dies oftmals “selbstbestimmtes Lernen”. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Gruppenmitglieder normalerweise aus derselben Arbeitsgruppe oder Abteilung kommen. Das Ganze soll gezieltes und geführtes Lernen durch Ausbilder nicht ersetzen, sondern die Aktivitäten ergänzen und dadurch die Gesamtqualität des Unterrichts verbessern.

Wie kann Laerdal Ihnen weiterhelfen?

Laerdal bietet Trainingslösungen an, damit Schüler sich gegenseitig unterrichten können. Unsere Peer-to-Peer-Programme bieten Schritt-für-Schritt-Anleitungen mit integrierter Bewertung, damit sich Schüler untereinander in einem geschützen Lernumfeld Basisskills beibringen können. Unsere Programme sind so angelegt, dass Lernziele klar definiert werden können, was zu einem umfassenderen Lernerfolg führt.

Kontaktformular

Ich wünsche meine Antwort…